Lars Forster

Monatiliches Archiv: April 2015

Erneutes Podium beim „mudfestival“ in Tesserete

Durch den Dauerregen wurde die Strecke zu einer Rutschpartie. Man musste an 2 Stellen der Strecke absteigen und hinaufrennen und in der sehr technischen Abfahrt musste man stets höchst konzentriert bleiben, da es überall schräge Wurzeln, nasse Steine und sehr rutschige Kurven hatte die einem schnell zu Fall bringen können. Der Start gelang mir sehr […]

One man show in Schwändi

Trotz einer harten Trainingswoche reiste ich mit guten Gefühlen ins nahgelegene Schwändi. Aber als ich nach der Streckenbesichtigung Ralf Näf sah, der sich kurzfristig für das Rennen angemeldet hat, dachte ich dass ich sehr leiden werde um ihm am Rad dran zubleiben. Wie ich später erfuhr dachte er das selbe. Was ich als grosses Kompliment […]

Mitten in der Weltspitze in Schaan

In der vergangen Woche bestritt ich die nationalen Leistungstests in Magglingen. Und diese fielen hervorragend aus, sodass ich mit einer grossen Portion Motivation nach Schaan anreiste. Ich fühlte mich sehr gut und wusste dass heute ein guter Platz drin liegen wird. Gleich nach dem Start konnte ich mich in der Spitzengruppe mit ca. 9 Fahrern […]